15.05.2020 09:23 Uhr (gepostet vor 9 Tagen)
Corona-Update: Nach einigen Lockerungen der "Corona-Regeln" gibt es aktuell die ersten Pläne, damit sich Feuerwehren wieder auf den Ernstfall vorbereiten können. Hierzu sind ab sofort z.B. Übungen in kleinen Gruppen, jedoch unter einigen Voraussetzungen, erlaubt. Im Einsatzfall sind die Feuerwehren wie gewohnt unbegrenzt einsatzfähig.
 

eiko_icon eiko_list_icon brennt Müllcontainer


Einsatzkategorie: F1 - Brand - Kleinbrand
Einsatzart: Brand
Zugriffe: 2790
Einsatzort Details:

Ober-Schmitten, Rhönstraße
Datum: 03.11.2018
Alarmierungszeit: 17:25 Uhr
Einsatzende: 20:28 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. 3 Min.
Alarmierungsart: Pager
Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor P. B. Balser
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Nidda
Feuerwehr Ober-Schmitten
Feuerwehr Unter-Schmitten
Stadtbrandinspektor
Fahrzeugaufgebot   Nidda 1-11  Nidda 4-42  Nidda 3-19  Nidda 3-48  Nidda 1-10 (a.D.)
Brand

Einsatzbericht :

Auf einem Fabrikgelände stand ein Müllcontainer in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Unter-Schmitten und Ober-Schmitten löschten das Feuer unter Atemschutz mit Wasser und anschließend mit Schaum ab. Mit der nachalarmierten Wärmebildkamera der Feuerwehr Nidda wurde die Einsatzstelle abschließend kontrolliert.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde unabhängig vom Containerbrand ein vermeindlicher Entstehungsbrand durch einen technischen Defekt an einer Maschine festgestellt. Die Maschine wurde von den noch anwesenden Einsatzkräften unter Atemschutz kontrolliert und brennbares Material entfernt. 

 


Unsere Kooperationspartner in Verbindung mit dem Feuerwehr-Dienstausweis

Please publish modules in offcanvas position.